Home    Kontakt   Disclaimer

already 2 months in America


Unbelievable! But it's true. I am already 2 months in the USA!

Es ist heute genau zwei Monate her, dass ich mich von meinen Eltern und Freunden verabschiedet habe und in das Flugzeug nach America gestiegen bin.
Und dabei kommt es mir viel kürzer vor, aber zugleich auch länger!
Denn wenn man bedenkt, was ich in dieser Zeit schon alles erlebt habe...
Und doch muss ich dabei bedenken, dass schon zwei von zehn Monaten rum sind und ehe ich mich versehen kann sitze ich schon wieder im Flugzeug auf dem Weg nach Hause....

Dennoch freue ich mich auf die kommenden Monate, die ich mit meinen neuen Freunden hier verbringen werde! Ich bin echt froh, dass ich hier so nette Menschen gefunden habe, weil ich am Anfang echt Angst hatte, dass ich niemanden finden werde und mich niemand mag.
Deswegen hab ich gerade zu Beginn auch meine ganzen deutschen Freunde vermisst.

Mittlerweile habe ich sogar schon einen Alltagstrott. Am Anfang war es alles noch aufregend, sogar die Schule, doch mittlerweile ist es ganz normal geworden. Ich finde es auch schade, dass ich in zwei Wochen schon wieder einen neuen Stundenplan bekomme, weil ich mich in den neuen erst jetzt richtig eingefühlt habe und auch die Leute aus meinen Klassen kennengelernt habe.
Außerdem machen die Fächer auch Spaß, selbst wenn manche wie z.B. Chemie auf Englisch etwas schwerer sind, besonders wenn man andere Maßeinheiten verwenden muss!
Aber es ist trotzdem interessant und man bekommt sehr schnell gute Noten.

Wenn ich darüber nachdenke, ob ich finde, dass sich der Austausch bisher gelohnt hat, kann ich nur ja sagen! Die Erfahrungen, die ich alleine in den zwei Monaten gemacht habe sind unbezahlbar!
Mein Englisch hat sich um einiges verbessert und auch mein Charakter hat sich verändert, denn in der kurzen Zeit haben unglaublich viele Personen und auch Situation es geschafft mich grundlegend zu verändern. Denn ganz ehrlich, ich glaub so viel wie jetzt habe ich noch nie gelacht! Es ist als wäre ich immer gut gelaunt!
Dafür muss ich besonders allen Menschen denken, die daran beteiligt waren, auch wenn ich mir sicher bin, dass die meisten das entweder nicht lesen oder gar nicht lesen können!
Aber den anderen danke ich von ganzem Herzen! 

Und ich hoffe, dass ich davon die Deutschen, die ich im Camp kennengelernt habe irgendwann mal wieder sehe! Ich meine, Rieke wir haben zwei Monatiges 
Die lieben Amis sehe ich ja jetzt noch eine Zeit lang :)

Von den Situation werde ich das nächste Mal schreiben, denn es gibt einfach so unglaublich viele! Und die meisten sind einfach nur geil, weil die Amis einfach nur so geil sind :D
Ich hab hier ernsthaft fragen gestellt bekommen, wie 'sprichst du denn auch deutsch?' :D
Also nein, natürlich nicht!
Und ganz ehrlich...die haben mir das sogar geglaubt :D

Hier noch ein Foto von meiner Cheerleadermanschaft. An dem Tag hatten wir Mottotraining, das sich um Superheros drehte :)






Kommentare:

  1. schöne fotos!

    vielleicht möchtest du an meiner blogvorstellungsaktion teilnehmen? <3
    würde mich sehr freuen:*

    blogvorstellung hier: http://everythingblurry.blogspot.de/2012/09/blogvorstellung.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  2. macht das cheerleading spass? lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mal,dass es ihr Spaß macht! :)
      - Cara

      Löschen
  3. Sehr schönes Posting. Wünsche Dir noch ganz viele tolle Erlebnisse in den USA! Viele liebe Grüße aus München!

    Vanessa - PureGlam.tv

    AntwortenLöschen